Ärzte

 
  • Links- und Rechtsherzkatheteruntersuchung

  • PTCA (perkutane tranluminale Koronarangioplastie, Aufdehnung von Engstellen der Herzkranzgefäße) einschließlich

    • Drug eluting Ballon,

    • Stentimplantation: Metall- und drug-eluting-Stents,

    • Intracoronare Lyse (Medikamentöse Auflösung von Gerinnseln

    • Cutting-Ballon (Spezial-Ballon für sehr harte Gefäßverengungen

    • PTCA unter Kreislaufunterstützung

    • Gefäßverschlußsysteme zur Reduzierung der Nachruhezeiten nach Katheterinterventionen

    • Ballondilatation von Herzklappen (Valvuloplastie):Aortenklappe, Mitralklappe, Trikuspidalklappe, Pulmonalklappe, Subvalvuläre und supravalvuläre Stenosen

  • Kathetertherapie angeborener Shuntvitien

  • Foramen ovale (bei paradoxen Embolien)

  • Vorhof- und Ventrikel-Septum-Defekt

    • Ductus Botalli

    • Arteriovenöse Koronarfisteln (ggf. in Zusammenarbeit mit einem anderen Zentrum)

    • Periphere und pulmonale AV-Fisteln (ggf. auch in Zusammenarbeit mit einem anderen Zentrum)

  • Dilatation von Aortenisthmus- und von Pulmonalarterien-Stenosen

  • Perkutaner Herzklappenersatz (Aortenklappe/Mitralklappe) (in Zusammenarbeit mit einem anderen Zentrum)

  • Implantation aller Arten von Herzschrittmachern, ICD- und CRT(D)-Systemen

  • TASH (Alkoholablation des Kammerseptums bei hypertroph-obstruktiver Kardiomyopathie)

  • Myokardbiopsie

  • Katheterverschluß des linken Vorhofohres (Amplatzer Cardiac Plug) zur Prävention kardioembolischer Ereignisse bei Vorhofflimmern

  • Implantation aller Arten von Schrittmachern und Defibrillatoren sowie
    biventrikuläre Resynchronisationssysteme

  • Andere Spezialeingriffe

Vorhofohrocclusion Kardiologie Dr Klaus Lang www.my-cardiology.com
press to zoom
Dr. Klaus Lang  my-cardiology.com
press to zoom
PFO-Verschluß Dr. Klaus Lang my-cardiology.com
press to zoom
PFO Verschluss Kardiologe Dr. Klaus Lang
press to zoom
Klappenersatz Dr. med Klaus Lang Kardiologe
press to zoom
Dr. KlDr. med. Klaus Lang Kardiologe my-cardiology.com Fliegerarzt
press to zoom
Dr. med. Klaus Lang Kardiologe
press to zoom
Dr. med. Klaus Lang Kardiologe Intensivmedizin Angiologie my-cardiology.com
press to zoom
1/1
 
  • DSA und intraarterielle Angiographie, auch CO2-Angiografie

  • PTA der Becken-Bein-Arterien, incl.

    • Rekanalisation akuter und chronischer Gefäßverschlüsse (CTO)

    • Stentimplantation, auch Drug eluting stents

    • Perkutane Implantation von Endoprothesen (covered stents)

    • Rotationsatherektomie

    • Selektive Lyse

    • Infrapopliteale PTA/Stentimplantation/Rekanalisationen (Critical limb ischemia)

    • Aspirationsembolektomie

  • PTA/Stentimplantation der thorakalen und abdominalen Aorta

  • Rekanalisation/PTA/stenting bei Leriché-Syndrom;

  • PTRA: Dilatation von Nierenarterienstenosen incl. Stentimplantation

  • Nierenarterienablation („renale Sympathicusablation“) zur Senkung schwer einstellbaren hohen Blutdrucks

  • PTA/Stenting von Eingeweidearterien, z.B. A. mesenterica bei Angina abdominalis/ischämischer Colitis

  • Dilatation/Stentimplantation supraaortaler Gefäße mit Embolieprotektion

    • Subclavia-Stenosen

    • Carotis-Stenosen (Einengung der Halsschlagader)

    • Vertebralis-Stenosen

    • Interventionelle Schlaganfallbehandlung;

  • PTA venöser Stenosen,

    • u.a. z.B. bei Beckenvenen bei komprimierenden Tumoren,

    • ggf. May-Thurner-Syndrom

    • Beckenvenen-Thrombosen/-Verschlüsse

  • Implantation von temporären und permanenten Vena cava Filtern

  • Katheterbasierte pharmakomechanische Lysetherapie bei Lungenembolie

  • Kathetergestützge Lysetherapie von venösen Gefäßverschlüssen

  • Aneurysma der Körperhauptschlagader (Brust oder Bauch)

    • Perkutane Implantation von Endoprothesen (ggf. in Zusammenarbeit mit einem anderen Zentrum)

  • AV-Fisteln: Endoptothesen-Implantation, Embolisation

  • Dialyseshunts: interventionelle Behandlung von Stenosen, Verschlüssen und Embolien

  • Aneurysmen:

    • Endoprothesen-Implantation

    • Selektive Thombin-Injektion bei Aneurysma spurium

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
1/1
 
  • Ruhe-EKG und Belastungs-EKG

  • Langzeit-EKG

  • Langzeitblutdruckmessung

  • Herzschrittmacher- , CRT- und ICD-Kontrollen

  • Transthorakale Echokardiografie

  • Transösophageale Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens über die Speiseröhre)

  • Dobutamin-Stressechokardiographie

  • Kardio-MRT und Adenosin-Streß-MRT (in Zusammenarbeit mit einem Zentrum)

  • Farb-Duplex-Sonographie der Arterien und Venen

  • Lungenfunktionsprüfung / Bodyplethysmografie, auch mit Bronchospasmolysetest und Carbacholtest

  • Diagnostische Bronchoskopie mit transbronchialer Biopsie und bronchoalveolärer Lavage;